Katholischer Gottesdienst  

Am 04. September live aus Rom um 10:30 Uhr im ZDF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"Heiligsprechung von Mutter Teresa"

Als Höhepunkt im Jahr der Barmherzigkeit spricht Papst Franziskus Mutter Teresa heilig. Um 10.30 Uhr beginnt der feierliche Gottesdienst.  Das ZDF berichtet über die Feierlichkeiten auf dem Petersplatz bereits ab 10.00 Uhr in einem "ZDF spezial". Moderiert wird die Live-Übertragung von "heute in Europa"-Moderator Andreas Klinner und Michaela Pilters, Leiterin der ZDF-Redaktion "Kirche und Leben/katholisch".

Zuvor nimmt bereits das ZDF-Magazin "sonntags" ab 9.30 Uhr die Heiligsprechung zum Anlass, um nach einem "gelungenen Leben" zu fragen. Aus Sicht der katholischen Kirche ist das Leben der Friedensnobelpreisträgerin und Heiligen hierfür ein gutes Beispiel. "sonntags" stellt Menschen vor, die wie Mutter Teresa in ihrem Leben eine Kehrtwende erfahren und dadurch ihre "Berufung" gefunden haben. Als Agnes Gonxha Bojaxhiu wurde Mutter Teresa am 26. August 1910 in Skopje geboren. Mit 18 Jahren trat sie bei den Loretoschwestern ein, legte in Indien die Ordensgelübde ab und unterrichtete Töchter aus gutem Hause. Die unmenschlichen Bedingungen, unter denen die Ärmsten direkt neben ihrer Haustür lebten, ließen ihr aber keine Ruhe. Sie gründete ihren eigenen Orden und kümmerte sich fortan um Kranke und Sterbende. Ihr selbstloser Dienst machte die Schwester im weißen Sari mit dem blauen Band bald weltweit bekannt. Bei allem Engagement und tiefer Frömmigkeit kannte Mutter Teresa aber auch starke Glaubenszweifel, die sie nicht verbarg und die sie anderen Menschen nahbar machten.

 

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes

 

  • zu Beginn:
    Hymnus zum Jahr der Barmherzigkeit
    ("Misericordes sicut Pater") 
  • Eröffnungsvers:
    Psalm 119
    Herr, du bist gerecht und deine Entscheide sind richtig
    Handle an deinem Knecht nach deiner Huld
  • Veni, Creator Sprititus
  • Petitio
    Kardinal Angelo Amato, Präfekt der Heiligsprechungskongregation tritt in Begleitung des Postulators, P. P. Brian Kolodiejchuk, M.C., Generaloberer der Brüder der Nächstenliebe, vor den Heiligen Vater und bittet um die Heiligsprechung der sel. Teresa von Kalkutta
  • Vorstellung der Seligen Teresa von Kalkutta
  • Allerheiligenlitanei
  • Kanonisationsformel (Übersetzung)
    Zur Ehre der allerheiligsten Dreifaltigkeit, 
    zum Ruhm des katholischen Glaubens 
    und zur Vertiefung des christlichen Lebens 
    bestimmen wir und legen kraft der Autorität unseres Herrn Jesus Christus, 
    der heiligen Apostel Petrus und Paulus sowie kraft unserer apostolischen Autorität 
    nach reiflicher Überlegung, intensivem Gebet 
    um göttlichen Beistand und auf den 
    Rat vieler unserer Brüder im Bischofsamt hin fest, 
    dass die selige Teresa von Kalkutta „heilig“ ist, 
    und wir nehmen sie in das Verzeichnis der Heiligen auf. 
    Wir setzen fest, dass sie in der ganzen Kirche 
    in frommer Andacht als Heilige verehrt werden soll. 
    Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
  • Aufstellung der Reliquien nebem dem Altar
  • Jubilate Deo (Danklied und Dankworte)
  • Gloria
    aus der Missa de Angelis
  • Erste Lesung:
    Weisheit 9,13-18
  • Antwortpsalm:
    Psalm 90 (Herr, du bist unsere Zuflucht von Geschlecht zu Geschlecht)
  • Zweite Lesung
    Philemon 9b-10.12-17
  • Evangelium
    Lukas 14,25-33
  • Credo:
  • Gabenbereitung: 
    Gesang nach Dan 9,17-19
  • Sanctus: 
    aus der Missa de Angelis
  • Agnus Dei: 
    aus der Missa de Angelis
  • zur Kommunion: 
    Psalm 75
    Adoro te devote
    Hai dato un cibo
  • Schlussgebet:
  • Schlussansprache
  • Angelusgebet 
  • Schlusssegen

Predigt zum Nachlesen: Hier als Download

Kommunionmeditationen zum Nachlesen: Hier als Download

 

Weiterführende Links:

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016