Glaubensflüchtlinge in Deutschland vom 01.08.2014 16:00 Uhr

Bibel TV - Das Gespräch, Bibel TV

"Auf einmal waren sie da." - Schwester Rosemarie Götz ist Teil der Schwesternschaft des Diakonissen-Mutterhauses Hebron. In der landeskirchlichen Gemeinschaft "Haus Gotteshilfe" in Berlin-Neukölln hilft sie Glaubensflüchtlingen aus dem Iran, ein neues Leben in Deutschland aufzubauen. Im Gespräch mit Moderator Wolfgang Severin berichtet sie über ihre Erfahrungen und was den Glauben der Flüchtlinge, trotz Bedrohung, so stark macht.

Mehr zur Sendung
Online: domradio.de / katholisch.de / ewtn.de vom 02.08.2014 08:00 Uhr

Hl. Messe, Kölner Dom, EWTN

Mehr zur Sendung
  • 01.08.2014 - Online: domradio.de / katholisch.de / ewtn.de

    Hl. Messe, Kölner Dom

    08:00 Uhr - EWTN
  • 01.08.2014 - Online auf dem Internetportal k-tv.at

    Hl. Messe, Gossau

    19:00 Uhr - Kephas TV
  • 02.08.2014 - Online auf dem Internetportal k-tv.at

    Hl. Messe, Gossau

    09:00 Uhr - Kephas TV
  • 02.08.2014 - Leben mit Behinderung

    Selbstbestimmt!

    10:00 Uhr - RBB
  • 02.08.2014 - Magazin zu Religion und Kirche

    Himmel und Erde

    18:00 Uhr - RBB
  • 02.08.2014 - Online: ewtn.de / katholisch.de

    Hl. Messe, Kevelaer

    18:30 Uhr - EWTN
  • 02.08.2014 - Den Glauben leben

    Glaubwürdig: Tsipi Lev

    18:45 Uhr - MDR
  • 02.08.2014 - gesprochen von Wolfgang Beck (kath.)

    Das Wort zum Sonntag

    23:05 Uhr - ARD
  • Die religiösen Fernsehprogramme des Tages werden von unserer Redaktion sorgfältig aus öffentlich zugänglichen Quellen recherchiert. Sollte uns einmal eine Sendung entgangen sein, freuen wir uns über eine entsprechende Mitteilung.
  • 31.07.2014

    "Verstehen Sie Spaß?" in der Kirche

    Zum Video

Sendungen - aktuell aus der Katholischen Kirche  

Meinungen  

KFA - Watch Out 31.07.2014

Watch Out: Relevanter Journalismus 31.07.2014

Mit dem Web 2.0 muss auch der Journalismus wachsen

Die geliebten Schwestern

Im Jahr 1787 lernt Friedrich Schiller im Thüringer Exil die Schwestern Caroline von Beulwitz und Charlotte von Lengefeld kennen und verliebt sich in die intelligenten und lebensfrohen jungen Frauen. Mit stilistischer Brillanz und grandiosen Darstellern gelingt es dem Film über die historisch verbürgte »Menage à trois«, die Weimarer Klassik auf mitreißende Art fürs Kino zu beleben. Sehenswert ab 14 J. 
 

zur Website

 

Männertreu

Ein Bordell in Schloss Bellevue? In Hermine Huntgeburths ARD-Film "Männertreu" will Matthias Brandt Bundespräsident werden. Leider kann der Mann seine Finger nicht von den Frauen lassen... Ein Film inklusive aller Politskandale der jüngeren Vergangenheit.

Zum Artikel

Kirchenredaktionen der Fernsehsender

zurück
weiter

Service 

Newsletter

Bestellen Sie hier den KFA-Newsletter und seien Sie täglich informiert über aktuelle kirchliche TV-Tipps aller deutschsprachigen Fernsehsender.

Mehr...

TV-Training

Mehr...

Jobs & Praktika

Mehr...

SMS-Dienste

Mehr..

Über uns

Mehr...