im ZDF um 09.30

Gottesdienst zu sehen in unserer Mediathek

"Der andere Umgang miteinander"

Mit der Gemeinde feiern Pfarrer Kurt Udermann und Diakon Josef Stotter.

Für wen sollen Ehrenplätze reserviert werden? "Wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden", antwortet im Evangelium zum 22. Sonntag im Jahreskreis Jesus auf die Frage - Pfarrer Kurt Udermann versteht das in seiner Predigt als Anleitung zu einem anderen, wertschätzenden, liebevollen Umgang miteinander: dieser macht den Rangkonflikt unter Menschen überflüssig - und das soll im Gottesdienst auch zeichenhaft sichtbar gemacht werden.

Die Pfarrkriche St.Jakubus am Jakobsfelsen in Tiffen liegt am Nordufer des Ossiacher Sees an einem alten Jakobs-Pilgerweg durch die Alpen; der romanische Bau mit später gotisierter zweischiffiger Halle wird zwischen 1050 und 1065 erstmals urkundlich erwähnt.

Für die musikalische Gestaltung im Gottesdienst sorgen der Männergesangsverein Tiffen sowie ein gemischter Chor und ein Frauensextett.

 
Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

1.Lesung: Sir 3, 17-18.20.28-29 (19-21.30-31)

Antwortpsalm: GL 469

Evangelium: Lk 14, 1.7-14

Predigt zum Nachlesen

Agnus Dei: GL 435

Kommunionmeditation zum Nachlesen

 
Kontakt:  

Katholische Pfarre St. Jakobus
Kirchgasse 36
A - 9560 Feldkirchen / Österreich
stojo@aon.at

 
Weiterführende Links:

Der Monatsbrief der Kath. Fernseharbeit

Homepage der Pfarre

DVD-Bestellung

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016