live aus Wien um 09:30 Uhr im ZDF

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"Europa quo vadis?" 
 

"Brüder, wählt aus eurer Mitte sieben Männer von gutem Ruf und voll Geist und Weisheit..." - "Lasst euch als lebendige Steine zu einem geistigen Haus aufbauen..." - Sätze in den Lesungen am 5. Sonntag der Osterzeit. Sie legen es nahe, einen Sonntag vor der EU-Wahl im Gottesdienst der Frage nach Verantwortung und Aufgabe des Einzelnen in der (auch Länder übergreifenden) Gemeinschaft nachzugehen.

 

Zur Geschichte des Franziskanerklosters in Wien

Das Wiener Franziskanerkloster ist eines der Hauptklöster der "Franziskanerprovinz Austria vom hl. Leopold in Österreich und Südtirol".
1589 hatte die Stadt Wien dem Franziskanerorden das von 1383 bis 1387 erbaute leerstehende Büßerinnenkloster überlassen – in den Jahren bis 1607 kam es zum Neubau der Kirche, die heute Wiens einziger Sakralbau im Renaissance-Stil ist.
Hinter dem Hochaltar im Chor positioniert ist die Wöckherl-Orgel. Sie ist mit ihrem Entstehungsdatum 1642 die älteste noch bespielbare Orgel Wiens, und ist heute ein wichtiges Element des – auch neben der Gottesdienstgestaltung –  umfangreichen musikalischen Programms in der Franziskanerkirche.  
Im Zuge der Chororgelrestaurierung wurde auch der Betchor und der Kulissenaltar restauriert. Dabei wurden auch Grisaillemalereien freigelegt, die für Wien ein bis dato unbekanntes und einmaliges „Dokument frühbarocker Wandmalerei von hoher kunsthistorischer Bedeutung“ sind.

Neben den seelsorgerlichen Aufgaben in der Wiener Innenstadt wie drei täglichen Gottesdiensten, täglicher Beicht- und Aussprachegelegenheit und zahlreichen Hochzeiten und Taufen, zählt die Fürsorge für in Not geratene Menschen zu den zentralen franziskanischen Aufgaben: tägliche Jause an der Klosterpforte und freitags Suppenküche.

 

Weitere Informationen aktuell im Internet unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de.

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

Eingangslied: GL 481, 1.6.7.

Gloria: GL 166

1.Lesung: Jes 58, 7-10 

Antwortpsalm: GL 651,5

2. Lesung: 1 Kor 2, 1-5 

Evangelium: Mt 5, 13-16 

Predigt zum Nachlesen

Agnus Dei: GL 204

Schlusslied: GL 525

 

Kontakt:

Franziskanerkirche
Franziskanerplatz 4
1010 Wien
gottesdienst@orf.de

 

Weiterführende Links:

Homepage der Gemeinde

Texte zum 6. Sonntag der Osterzeit

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Kennen Sie schon unser Format "Heeg auf dem Weg"?

Eine Interviewreihe mit vielen spannenden Persönlichkeiten! Schauen Sie hier in unsere neueste Folge mit Christiane Hörbiger! 

Und hier gibt es weitere Informationen zur Serie

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016