live aus St. Ottilien um 09:30 Uhr im ZDF

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"Du bist der Weg zum Licht!"

 

Im oberbayerische St. Ottilien beten und arbeiten 90 Mönche nach der Ordensregel des Heiligen Benedikt. Zwischen Lech und Ammersee unweit von München gelegen ist das lebendige Klosterdorf mit seinem Gäste- und Tagungshaus, dem Gymnasium und der klostereigenen Landwirtschaft geistliches Zentrum und beliebtes Ausflugsziel.

Die Mönche feiern den Sonntagsgottesdienst als Eucharistie in Gemeinschaft mit den Besuchern in der Klosterkirche und laden die Zuschauer zu Hause herzlich zum Mitfeiern ein.

Seit rund 130 Jahren ist die Erzabtei das Mutterkloster der Missionsbenediktiner, die sich heute mit 56 Klöstern in 17 Ländern für Pastoral und Bildung engagieren. Etwa 1.000 Mönche wirken in Europa, Asien, Afrika, Nord- und Süd-Amerika.

Die Herz-Jesu-Kirche wurde in den Jahren zwischen 1897 und 1899 als Basilika mit Vierung und Querhaus errichtet. Der am 29. Juni 1903 geweihte Kirchenbau ist eines der wenigen im Gesamtensemble erhaltenen Bauwerke der Neo-Gotik, die von Hans Schurr errichtet und auch ausgestattet wurden. Ein markantes Zeichen in der Landschaft ist der 75m hohe Glockenturm, der über der Vierung errichtet ist.

Der Gottesdienst mit Erzabt Wolfgang Öxler OSB steht im Zeichen der Heilung. Jesus Christus ist der Weg aus der Finsternis - von Traurigkeit und Tod zum Licht des Lebens. Der Glaube an ihn macht sehend und heil, wie die Legende um das Leben der heiligen Ottilia, der Ortspatronin von St. Ottilien beschreibt. In diesem Zusammenhang steht auch der Wahlspruch der Missionsbenediktiner „Licht den Blinden“. In der Ottilienkapelle wird Erzabt Wolfgang Öxler die Meditation während der Kommunion halten.

Die Mönchsschola der Erzabtei St. Ottilien (Leitung: P. Vianney Meister OSB, Orgel: P. Theophil Gaus) und der Chor „OttiliAcapella“ (Leitung: Barbara Kling) gestalten den Gottesdienst mit gregorianischen Choral und neuen geistlichen Liedern.

Im Anschluss an die Feier können Sie die Gemeinschaft der Missionsbenediktiner telefonisch unter der Nummer 0700 / 14141010 erreichen. Weitere Informationen aktuell im Internet unter: www.zdf.fernsehgottesdienst.de.

 

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

Eingangslied: Venite Adoremus (gregorianisch)

Kyrie: Kyrie eleison (gregorianisch)

1.Lesung: Ijob 7, 1-4.6-7  

Ruf vor dem Evangelium: Halleluja (gregorianisch)

Evangelium: Mk 1, 29-39 

Predigt zum Nachlesen

Lied zur Gabenbereitung: Let us break Bread together (Spiritual)

Kommunionmeditation zum Nachlesen

Lied zur Kommunion: Wirf dein Anliegen auf den Herrn (F. Mendelssohn-Bartholdy)

Schlusslied: Großer Gott, wir loben dich (GL 380)

 

Kontakt:

Erzabtei St. Ottilien
Erzabtei 1
86941 St. Ottilien

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 19 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage der Erzabtei St. Ottilien

Predigt zum Nachlesen

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 
 
 

 

 

 

 

 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016