live aus Passau um 10:45 Uhr im ZDF

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"Ein Kind ist uns geboren"

 

Gott wird Mensch. Diese Botschaft verändert die Welt und steht im Mittelpunkt des festlichen ZDF-Weihnachtsgottesdienstes mit Bischof Stefan Oster am 25. Dezember aus dem Stephansdom in Passau.

Der Ruf nach Versöhnung und Frieden ist allgegenwärtig, sei es bei Fragen zu weltweiten Krisenherden, der Integration von Menschen fremder Herkunft oder im alltäglichen Zusammenleben in Beruf und Familie. Im Geheimnis von Weihnachten gibt Gott den Menschen eine Antwort.

Mit der Geburt seines Sohnes Jesus Christus greift Gott höchstpersönlich in das Weltgeschehen ein und drückt damit seine Nähe zu den Menschen aus, die sich in der friedlosen Welt voll Krieg, Ausgrenzung und Streit von ihm zu entfernen drohen. Mit dem Wunder von Betlehem setzt Gott ein Zeichen und schafft die Möglichkeit für einen Neuanfang.

Kein einmaliges Ereignis. Denn dieses Wunder wird immer wieder neu erfahrbar, insbesondere wenn sich Menschen am Weihnachtsfest dem göttlichen Kind in der Krippe vertrauensvoll nähern und sich von ihm anrühren lassen. Von ihm geht ein Frieden aus, der Hoffnung schenkt, die Herzen öffnet und liebesfähig macht. Ein Friede, der jeden Einzelnen befähigt, sich selbst anzunehmen und auf andere zuzugehen. Im Glauben an diese weihnachtliche Botschaft das Leben neu zu gestalten, verändert die Welt.

Musikalisch gestaltet wird das Pontifikalamt von der Passauer Dommusik unter der Leitung von Domkantorin Brigitte Fruth. Die berühmte Passauer Domorgel spielt Domorganist Ludwig Ruckdeschel.

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 16 Uhr unter der Nummer 0700-14141010 (6,3ct./min. Festnetz Dt. Telekom, abweichender Mobilfunktarif) Mitglieder der Domgemeinde St. Stephan in Passau telefonisch erreichen. Weitere Informationen sind aktuell im Internet unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de, www.bistum-passau.de oder www.kirche.tv zu finden.

 

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

Einzug: GL 241

Kyrie: aus "Passauer Pastoralmesse" von Gerhard Merkl (*1961)

Gloria: aus "Passauer Pastoralmesse" von Gerhard Merkl (*1961)

1.Lesung: Jes 52, 7-10

Antwortpsalm: GL 55,1

2. Lesung: Hebr 1, 1-6

Halleluja: GL 174,8

Evangelium: Joh 1, 1-5.9-14

Predigt zum Nachlesen

Gabenbereitung: "Transeamus usque Betlehem" von Joseph Ignaz Schnabel (1767-1831)

Sanctus und Benedictus: aus "Passauer Pastoralmesse" von Gerhard Merkl (*1961)

Kommunion: "Ich steh an deiner Krippen hier" von Johann Eccard (1553-1611)

Kommunionmeditation zum Nachlesen

Danksagung: GL 239

Auszug: GL 238

 

Kontakt:

Diözese Passau
Domplatz 7
D-94032 Passau
Kontaktformular

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 19 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage des Bistums

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

 

 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016