live aus Trockau um 09:30 Uhr im ZDF

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"Zu Gast bei Freunden?"

 

Die Autobahnkirchen in Deutschland sind offen für alle Besucher – Christen und Nichtchristen, Fremde und Gäste. Davon wird die Predigt des Bamberger Erzbischofs Ludwig Schick in der Autobahnkirche in Trockau handeln.

 Als Jesus seine ersten Jünger aussandte, trafen sie auf eine unbekannte, ihnen auch oft feindlich gesinnte Umwelt. Sie sollten ohne Geld, ohne Vorräte, ja sogar „ohne Schuhe“ losziehen und sich ganz auf die Gastfreundschaft verlassen, die sie erwartete. Wie „Schafe unter Wölfe sende ich euch“ lauten Jesu Worte an seine Jünger.

 Im Zeichen der Gastfreundschaft steht auch die Arbeit der Gemeinde St. Thomas von Aquin im fränkischen Trockau. Direkt an der Autobahn A 9 liegt der Ort, und der markante Kirchturm dient vielen Autofahrern zur Orientierung. Es lag nahe, die 1949 gebaute Kirche zu einer „Autobahnkirche“ zu machen, was im Jahr 2010 geschah. Sie bietet Reisenden Gelegenheit zur Rast, die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und Gottes Segen für die Reise zu erbitten.

 Im Anschluss an die Feier können Sie die Gemeinde telefonisch unter der Nummer 0700 / 14141010 erreichen. Weitere Informationen aktuell im Internet unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de.

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

1.Lesung: Jes 66, 10-14c

Antwortpsalm: Ps 66 (65), 1-3.4-5.6-7.16 u. 20 (R: 1)

2. Lesung:Gal 6, 14-18

Evangelium: Lk 10, 1-12.17-20

Predigt zum Nachlesen: Folgt in Kürze

Kommunionmeditation zum Nachlesen: Folgt in Kürze

 

Kontakt:

Adresse Pfarrbüro Trockau
Marktplatz 1
91257 Pegnitz/Trockau
Telefon: 09246 / 264
Fax: 09246 / 980700


E-Mail: st-thomas.trockau@erzbistum-bamberg.de

 

 

 

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 19 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage der Gemeinde

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016