live aus Krakau (Polen) um 10:00 Uhr im ZDF

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

"18. SONNTAG IM JAHRESKREIS  C"

 

Nichts bleibt, wie es war, auch ich selber nicht. Nichts von dem, was ich weiß und will und zu haben meine. Ist also die Vergänglichkeit das Einzige, was dauert? Der Wahrheit, meiner eigenen Wahrheit, komme ich näher, wenn ich anders frage: Ein Mensch, den Gott angeschaut, angesprochen, den er geliebt hat, kann ein solcher Mensch jemals vergehen, als wäre nichts geschehen, als wäre nicht der lebendige Gott ihm begegnet?

 

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes:

1.Lesung: Koh 1, 2; 2, 21-23

Antwortpsalm: Ps 90 (89), 3-4.5-6.12-13.14 u. 17 (R: vgl. 1)

2. Lesung: Kol 3, 1-5.9-11 

Evangelium: Lk 12, 13-21

Predigt zum Nachlesen: Folgt in Kürze

Kommunionmeditation zum Nachlesen: Folgt in Kürze

 

Kontakt:

in Bearbeitung! 
 

 

 

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 19 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage der Gemeinde

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2016