Orthodoxer Gottesdienst

Am 7.05. aus Berlin

um 09:30 Uhr live im ZDF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere ZDF-​Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

 

"Orthodoxer Gottesdienst"

 

In diesem Jahr überträgt das ZDF den orthodoxen Gottesdienst aus der serbisch-orthodoxen Gemeinde des heiligen Sava in Berlin. Dem Gottesdienst steht Priester Radomir Kolundžić vor.

Die erste serbisch-orthodoxe Gemeinde entstand 1969 in Berlin. Heute gibt es in der Hauptstadt drei serbisch-orthodoxe Pfarreien. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen neben der Seelsorge und dem Religionsunterricht in der Pflege des serbischen Brauchtums. Die Kirche des heiligen Sava ist einer von zwei Gottesdienstorten der serbisch-orthodoxen Christen in Berlin. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts als evangelische Friedenskirche erbaut. Ende 1990 erwarb die serbisch-orthodoxe Gemeinde das Gebäude und gestaltete es entsprechend der liturgischen Anforderungen für orthodoxe Liturgien um.

Die Gottesdienste werden in serbischer und deutscher Sprache gefeiert. Der Chor der Gemeinde gestaltet die Göttliche Liturgie mit. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht die Möglichkeit, mit Vertretern der Orthodoxen Kirche in Deutschland telefonisch Kontakt aufzunehmen (Tel. 0700 / 14 14 10 10 – bis 15 Uhr - 6 ct. / Minute aus dem deutschen Festnetz, abweichender Mobilfunktarif).

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes

DOWNLOAD (folgt in Kürze)

  • Predigt
  • Kommunionmeditation

Kontakt:

Serbisch-orthodoxe Gemeinde des heligen Sava
Ruppiner Strasse 28
13555 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 4644060

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 15 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage der Gemeinde

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2017