Katholischer Gottesdienst

Am 19.08. aus Leipzig

um 09:30 Uhr live im ZDF

 

 

Weitere ZDF-Gottesdienstübertragungen in unserer Mediathek

 

 

"Gottes Haus unter uns"

 

Der Sonntagsgottesdienst am 19.08.2018 um 9:30 Uhr kommt aus einer der neuesten Kirchenbauten Deutschlands – der 2015 geweihten Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig. 

Das Lied „Wenn das Brot, das wir teilen“, das in den 80er Jahren vom damaligen Kirchenmusiker der Propsteigemeinde Kurt Grahl geschrieben wurde und bald zum Lied der Gemeinde avancierte, wird dem Gottesdienst seinen inhaltlichen Rahmen geben.

Pater Philipp König, der den Gottesdienst als Kaplan der Gemeinde feiern wird, meint dazu: „Viele kommen zu uns nach Leipzig, um unser neues Gotteshaus zu sehen, und darüber freuen wir uns sehr! Doch für uns beschränkt sich Kirche sein, nicht nur auf das Gebäude. Kirche sind vielmehr alle Menschen und Einrichtungen, die zu unserer Gemeinde gehören.“

„Wie es im Lied heißt: ‚Wenn das Brot, dass wir teilen als Rose blüht... dann hat Gott unter uns schon sein Haus gebaut’ - so ist jeder Dienst am Nächsten ein Stück Kirche – egal ob in der Familie, in der Obdachlosenhilfe und bei der Integration von Menschen, die neu nach Leipzig gezogen sind“, so der Dominikaner weiter. Die ZDF-Zuschauer/innen erwarte eine junge und bunte Gemeinde, deren Vielfalt auch in der Gestaltung des Gottesdienstes deutlich spürbar würde. 

Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer und Mitfeiernden bis 19 Uhr unter der Nummer 0700-14141010 (6 ct./min. aus dem deutschen Festnetz, abweichender Mobilfunktarif) Mitglieder der Propsteigemeinde St. Trinitatis telefonisch erreichen. Weitere Informationen sind aktuell im Internet unter www.zdf.fernsehgottesdienst.de zu finden.

 

 

 

Informationen zum Ablauf des Gottesdienstes

MUSIK und LITURGIE : 

  • Eröffnung: GL 470, 1-2,4 Wenn das Brot, das wir teilen 
  • Kyrie: GL 154 Kyrie (Taizé)
  • Gloria: GL 166 Ehre sei Gott in der Höhe
  • 1. Lesung: Spr 9,1-6 
  • Antwortgesang: Kostet und seht: gut ist der Herr + Psalm 34 
  • 2. Lesung: Eph 5,15-20
  • Ruf vor dem Evangelium: Halleluja 
  • Evangelium: Joh 6,51-58
  • Credo: GL 355, 1-5 Wir glauben Gott im höchsten Thron 
  • Gabenbereitung: GL 788, 1-3,5,8 Du bist der Atem der Ewigkeit 
  • Sanctus: GL 200 Heilig, heilig, heilig Gott 
  • Agnus Dei: GL 202 O du Lamm Gottes 
  • Kommunion: Improvisation 
  • Danklied: GL 478, 1,4-5 Ein Haus voll Glorie schauet 
  • Schlusslied: GL 362, 1-3 Jesus Christ, you are my life 

 

DOWNLOAD :

Kontakt:

Katholisches Propsteipfarramt St Trinitatis Leipzig
Nonnenmühlgasse 2
04107 Leipzig

Tel: 0341 / 3557280
Fax: 0341 / 355728-18 

Email: pfarramt(at)propstei-leipzig.de  

 

Zuschauertelefon von 10.15 bis 19 Uhr: 0700 / 14 14 10 10

Weiterführende Links:

Homepage der Gemeinde

Der Krankenbrief der Kath. Fernseharbeit

DVD-Bestellung

Gotteslob.katholisch.de

Videolexikon zu Kirche und Liturgie

 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2018