So gesehen "Talk am Sonntag on Tour" mit Samira Mousa

Sat.1 - So gesehen - Talk am Sonntag | 10.03.2019

„Ich bin mit Anfang 20 aufgewacht, manche Menschen brauchen ein ganzes Leben dafür!“

Auf der Insel der Jugend in Berlin lernt Pater Lukas die 28-jähirge Samira Mousa kennen. Vor 5 Jahren erfährt die junge Frau, dass sie an Multipler Sklerose erkrankt ist. Nach dem ersten Tief rafft Samira sich auf und arbeitet neben ihrem Hauptberuf, nämlich 40 Std Woche als Künstleragentin, zusätzlich an den Wochenenden als Kellnerin und Barkeeperin, um 10.000 Euro anzusparen und auf Weltreise zu gehen. Die erste Etappe meistert sie mit Erfolg und pilgert 600 km auf dem Jakobsweg. Es folgen zwei Jahre Weltreise. Während dieser Zeit arbeitet Samira an ihrem Blog Chronisch Fabelhaft, um andere MS-Erkrankte über die Krankheit aufzuklären, Sorgen und Ängste zu nehmen. Wie Samira all das trotz bzw. mit MS geschafft hat, erzählt sie uns in dieser Talk-Ausgabe.

 

Informationen zu So gesehen. Talk am Sonntag

"So gesehen - Talk am Sonntag" wird in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirche produziert. In jeder Folge ist eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu Gast im Studio und spricht über ihre Werte und Lebenseinstellungen. Moderatoren sind im wöchentlichen Wechsel Julia Scherf von der evangelischen Kirche und Pastor Dr. Lukas Rüdiger von der katholischen Kirche.

 

Zum Sender

Weitere Informationen auf der "So gesehen"-Seite von Sat.1

 

Zur Person

 

Pastor Dr. Lukas Rüdiger ist Moderator für Kirchenprogramme bei SAT.1. Zudem ist er Seelsorger in der katholischen Propsteigemeinde St. Remigius, Borken. 

 

Alle Folgen von "So gesehen - Talk am Sonntag" 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2019