Im Mittelpunkt des wöchentlichen Talks stehen die ethischen Grundfragen des Lebens.

"So gesehen - Talk am Sonntag" wird in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirche
produziert. In jeder Folge ist eine Persönlichkeit des öffentlichen Lebens zu Gast im Studio und spricht über
ihre Werte und Lebenseinstellungen. Moderatoren sind im wöchentlichen Wechsel Julia Scherf von der
evangelischen Kirche und Pastor Dr. Lukas Rüdiger von der katholischen Kirche.

 

Sehen Sie hier die letzte Folge mit dem Paralympicssieger David Behre vom 4.12.2016 auf Sat.1:
(bitte klicken Sie auf das Bild)

Schon im Alter von fünf Jahren beginnt David Behre mit dem Motocrossport. „Ich habe als Kind immer
davon geträumt Profisportler zu werden“, erzählt der gebürtige Duisburger. Doch ein Schicksalsschlag
im Jahr 2007 verändert das Leben des jungen Mannes. Der Traum vom Motocross endet plötzlich.
Auf dem Nachhauseweg von einer Party wird der damals 20-Jährige auf dem Fahrrad von einem
Güterzug erfasst und ringt mehrere Stunden mit dem Leben. Bei dem schweren Schicksalsschlag
verliert der Hobbysportler beide Unterschenkel. „Für mich war die Situation ganz, ganz schlimm“, erinnert
sich David Behre. Nur knapp dem Tod entkommen weiß der heutige Spitzensportler, „ich bin einfach so
dankbar, dass ich quasi eine zweite Chance bekommen habe. Ich hätte tot sein müssen.“ Diesen
Kampfgeist steckt David Behre in seinen Traum, Profisportler zu werden, und fängt an, mit Sprintprothesen
zu trainieren. Bei „So gesehen – Talk am Sonntag on Tour“ spricht Pastor Lukas Rüdiger mit dem
Paralympicssieger David Behre über das verheerende Zugunglück, seinen schwerwiegenden Kampf zurück
ins Leben, und über die Tatsache, dass er heute optimistisch durchs Leben gehen kann.
 

Alle Folgen von "So gesehen - Talk am Sonntag" 

 

Zum Sender

Weitere Informationen auf der "So gesehen"-Seite von Sat.1

 

 

Zur Person

 

Pastor Dr. Lukas Rüdiger ist Moderator für Kirchenprogramme bei ProSieben und in SAT.1.  
Zudem ist er Seelsorger in der katholischen Propsteigemeinde St. Remigius, Borken. 

 

 

 

Impressum |  Datenschutz |  Kontakt ©  2017